Follow

Kennt Ihr das wenn beim Drucker/Scanner die Walzen mit der Zeit nicht mehr so griffig sind und das Papier beim Einzug nicht mehr vereinzeln? Gibts da einen Trick wie man die wieder griffiger macht? Will wegen sowas keinen neuen Drucker/Scanner kaufen. Pls boost

· · Web · 7 · 11 · 4

OK, Danke für die zahlreichen Antworten! Erster Versuch also die Walzen und Andruckplatten mit Spiritus reinigen. Wenn das nicht hilft, dann mal mit sehr feinem Schleifpapier wieder bissl Profil draufbringen. Last not least... Austausch der Rollen oder ggf. ganzer ADF.

Ich werde berichten....

@maxheadroom Aufrauen mit 300er Sandpapier.
chip.de/artikel/Notfall-Report

Reinigung mit Essig wird teilweise auch empfohlen, hat aber den Nachteil, das die Gummierung dann doch arg angegriffen wird.

@maxheadroom Vielleicht gibt’s die Walzen als Ersatzteile? Früher(tm) habe ich die bei den HPs immer nach einer Weile getauscht.

@datenteiler hab mal kurz geguckt. Für meinen Epsom scheint es die so einfach nicht zu geben. Hab eine komplette, allerdings gebrauchte ADF-Einheit gefunden.

@maxheadroom
Oha das erinnert mich an meine Zeiten als Tech-Support bei HP........ Lang lang ist's her 😅
Wir haben immer Sandpapier empfohlen. Die Rueckmeldung war meistens positiv ;)

@toxision hab ich auch schon dran gedacht. Das probiere ich nach dem Reinigen ;)

@maxheadroom Walze ausbauen und schrumpfschlauch drüber an den stellen wo es greift. Oder kleine Gummies

@maxheadroom Beim Vereinsdrucker hat es anfangs schon genügt, wenn man die Walzen mit Spüliwasser feucht abgewischt hat, um Papierstaub zu entfernen.

@maxheadroom Ich hab mal in einem Copyshop gejobbt, da hieß es immer, das sei feiner Papierstaub. Der Chef nahm auch - wie in anderen Antworten geschrieben - ein Tuch mit Spiritus zum Reinigen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

A private run Mastodon server. Feel free to sign up for an account.